Spendenmatrix „Bunte Isolation“

Kurz gesagt: Pro Euro wird ein Kästchen mit Deinem Namen gefüllt.

Hier kannst Du die Kästchen kaufen

Ausstellungen müssen für die beteiligten KünstlerInnen kostenlos sein. Und in Corona-Zeiten erst recht. Gleichzeitig möchte ich, dass jeder in den Genuss der Kunst kommen kann, die Ausstellung sollte daher für Besucher umsonst sein.

Da ich hier als Galerist fungiere, bin ich bereit die Kosten von etwa 1000 Euro auf mich zu nehmen, hoffe natürlich aber insgeheim auf etwas Entlastung.

Ich hab diesen Text in drei Teile gegliedert: 1) Warum kostenlos? 2) Warum 1000 Euro? 3) Was hast Du davon?

  1. Warum kostenlos? – Für die Aussteller? – Alle professionell agierenden Künstler erhalten Gage für ihre Auftritte. Seien es Musiker, Schauspieler oder Sprecher. Nur von Bildenden Künstlern wird erwartet, dass sie ihre Werke kostenlos hängen und auch noch Geld dafür zahlen. Der Berufsverband Bildender KünstlerInnnen und Künstler setzt sich daher auf Bundes-, Landes- und regionaler Ebene für eine Ausstellungsvergütung ein. Ich stehe hinter dieser Forderung und verlange für diese Ausstellung kein Geld meiner Mitaussteller.
    Warum kostenlos? – Für die Besucher? – Kunst und Kultur allgemein ist wichtig und sollte jedem zugänglich sein. Mit Eintrittspreisen vertreibt man die, die wenig haben und schließt sie vom Kulturbetrieb aus. Das darf nicht sein.
  2. Warum 1000 Euro?
    Eine kurze Aufschlüsselung der Kosten: Etwa 320 Euro für Website, Kunstmatrix etc., 500 Euro Druckkosten für 100 Kataloge, 200 Euro Druckkosten für Flyer, Postkarten, Briefmarken und anderes.
    33×33 Felder in der Spendenmatrix ergiebt 999 Euro. Damit wäre die Ausstellung komplett finanziert. Die Matrix ist natürlich erweiterbar, sollten mehr als 999 Euro zusammenkommen. Jeder Euro über diese 999 Euro hinaus wird direkt als Honorar an die Aussteller ausgezahl.t
  3. Was hast Du davon?
    Abgesehen von einem warmen Gefühl im Herzen einen Platz auf der Spendenmatrix und das Wissen Menschen, denen es nicht so gut geht wie Dir, Kunst zugänglich gemacht zu haben. Und die nächste Ausstellung mitfinanziert. Denn, wenn diese Ausstellung finanziert ist, mach ich die nächste Ausstellung. Es geht voran!

    Spenden geht hierMonatlich spenden mit patreon oder per direkt per paypal.me/janheartmann

    Weitere Möglichkeiten auf Anfrage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.